Unsere Jugendarbeit

 

Allgemein

 

Wir bereiten unsere Azubis auf die theoretische und praktische  Abschlussprüfung vor. Wir begleiten sie auf ihren Weg durch die Ausbildung und rüsten sie so für das spätere Berufsleben.

Des weiteren bieten wir die Möglichkeit der Teilnahme an Jugendcamps und überregionalen Wettbewerben. 

 

Cup Schweriner Köche

 

Im November veranstaltet der Verein den Cup Schweriner Köche. Er steht allen auszubildenden Köchinnen und Köchen offen.

Den Auszubildenden im 3. Lehrjahr bietet er die Möglichkeit zur Qualifikation zum Achenbachpreis.

Die Ausschreibung zum Wettbewerb wird rechtzeitig auf unserer Homepage und auf Facebook veröffentlicht. 

Download
Unser Aufruf zum Cup Schweriner Köche
Hier findet Ihr alle Fakten zu unserem diesjährigen Cup Schweriner Köche.
AufrufCup2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 77.6 KB

 

Torsten Lubatsch Pokal

 

Seinen 2. Wettbewerb richtet der Verein zusammen mit seinem Sponsor Torsten Lubatsch im April aus.

Hierbei handelt es sich um einen Teamwettbewerb.

Die Azubis können sich im Team oder einzeln bewerben. Sollten sich Azubis einzeln bewerben helfen wir einen geeigneten Partner zu finden.

Die beiden besten Teilnehmer können sich zum

Helmut Roock Pokal qualifizieren.

 

Achenbachpreis

 

Der Achenbachpreis wurde 1975 als bundesweiter Wettbewerb für auszubildende Köchinnen und Köche vom Verband der Köche Deutschlands e.V. (VKD) und der Achenbach- Delikatessen- Manufaktur ins Leben gerufen. Die Teilnehmer müssen sich zunächst auf regionaler Ebene qualifizieren. Danach erfolgt die nächsthöhere Qualifizierung auf Landesebene. Die Sieger nehmen schließlich an der Ausscheidung auf Bundesebene teil.

 

Helmut Roock Pokal

 

Der Jugendmannschaftswettbewerb des Landesverband Nord im Verband der Köche Deutschlands e.V. . Der Pokal wurde benannt nach dem Hamburger Küchenmeister Helmut Roock, der sich um den Berufsstand der Köche verdient gemacht hat. Dieses Vergleichskochen wird im Namen des Landesverbandes Nord im Verband der Köche Deutschlands e.V. im jährlichen Wechsel von den Zweigvereinen des Landesverbandes durchgeführt.

 

Regionale Jugendmeisterschaft

 

Jährlich richten die DEHOGA und die IHK die Jugendmeisterschaften aus. Die Jugendmeisterschaften beginnen auf regionaler Ebene und führen über die Qualifizierung auf Landesebene zum Bundesfinale.

Der Verein unterstützt diesen Wettbewerb in der Organisation und Durchführung der Wettbewerbe auf  regionaler und Landesebene. Des weiteren bereitet er die qualifizierten Auszubildenden auf das Bundesfinale vor.